Archiv des Pressedienstes

Sie suchen einen bestimmten Artikel? Nutzen Sie unsere Suchfunktion!

Studie: Mit Hund schläft es sich meist besser

Es gibt Hundehalter, die ungern ihr Tier bei sich im Schlafzimmer schlafen lassen. Denn die Vierbeiner könnten den Schlaf stören, so die verbreitete Sorge. Schlafmediziner der US-amerikanischen Mayo-Schlafklinik in Arizona kommen in einer Studie allerdings zu einem grundlegend anderen Ergebnis: Demnach kann sich die Anwesenheit des Hundes im Schlafzimmer sogar positiv auf den Schlaf des Halters auswirken.


Weiterlesen

Trend: Kaltwasseraquarien sind wieder im Kommen

Nichts gegen Neons und Buntbarsche oder gegen Clownfische und Putzergarnelen. Doch auch in unseren Breiten leben attraktive Fische und wirbellose Tiere, die sich gut für die Haltung im Aquarium eignen. Noch dazu lassen sich diese Arten, anders als ihre exotischen Verwandten, in unbeheizten Aquarien pflegen. Auch deshalb sind Kaltwasseraquarien wieder im Kommen. Maike Wilstermann-Hildebrand, Vize-Präsidentin des Verbands Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e. V. (VDA), weiß, worauf man bei der Einrichtung eines solchen Aquariums achten sollte.


Weiterlesen

Emsige Putzhilfen: Schnecken im Aquarium

Die meisten Arten sind leicht zu pflegen und vermehren sich bereitwillig, einige sehen obendrein toll aus. Dennoch scheiden sich an Schnecken im Aquarium die Geister. Schätzen viele Aquarianer die Weichtiere als attraktive Pfleglinge, sehen andere in ihnen vor allem Plagegeister. Daniel Konn-Vetterlein, Vorstand der Internationalen Gemeinschaft Barben Salmler Schmerlen Welse (IG BSSW e.V.), weiß, unter welchen Umständen Schnecken ihren Haltern am meisten Freude bereiten.


Weiterlesen

Aktion im Kaninchengehege: Tipps gegen Langeweile

Wechselseitige Körperpflege, Verfolgungsjagden, Buddeln in der Sandkiste: Hält man sie in Gruppen und bietet ihnen genügend Platz, kommen Kaninchen meist von allein auf allerhand kreative Spiel- und Spaßideen. Dennoch: Auch Kaninchen können sich langweilen. Und das zeigen sie auch. „Indem sie vor Langeweile an Möbeln, Türen oder Wänden nagen“, sagt Ratgeber-Autorin Christiane Kautz. So weit muss es aber nicht kommen. Wie Halter ihren Pfleglingen die Langeweile nehmen, ihre Möbel schonen und zugleich spielerisch eine Bindung zu den Tieren aufbauen können, weiß die Kaninchenexpertin.


Weiterlesen

Wenn das Wollknäuel in Vergessenheit gerät: So unterstützen Katzenhalter ihr Tier bei Demenz

Hat der Kater mich gerade etwa nicht erkannt? Die Mieze hatte doch sonst keine Probleme mit der Stubenreinheit. Warum hat unsere Katze plötzlich panische Angst vor dem Staubsauger? So oder so ähnlich schießt es so manchem Katzenhalter durch den Kopf, wenn das geliebte Tier dement wird. Tierärztin und Katzenexpertin Dr. Barbara Schöning gibt Katzenhaltern praktische Tipps, um das Köpfchen des Katzen-Seniors auf Trab zu halten.


Weiterlesen

Heimtierhaltung: EU-Bürger lieben Hunde und Katzen

Ob Hunde, Katzen, Ziervögel oder Fische – Haustiere gehören längst zur Familie und bereichern das Leben vieler Menschen in Deutschland. So auch in der Europäischen Union (EU). Dabei haben die Bewohner der 28 EU-Staaten eine besondere Vorliebe für Hunde und Katzen. Den Erhebungen des europäischen Verbands der Heimtiernahrungsindustrie (FEDIAF) zufolge lebt in gut 80 Millionen Haushalten in der EU mindestens ein Heimtier. Dabei werden in 26 Prozent der Haushalte wenigstens eine Katze und in 18 Prozent mindestens ein Hund gehalten.


Weiterlesen

Reha mit Hund: Immer mehr Kliniken erlauben Begleiter auf vier Pfoten

Der Arzt hat eine stationäre Reha verordnet, doch nicht immer ist es Frauchen oder Herrchen möglich, den Hund wochenlang bei der Familie, Freunden oder in einer Tierpension unterzubringen. Deswegen müssen Halter aber noch lange nicht auf die Maßnahme für ihre Gesundheit verzichten. Immer mehr Kliniken in Deutschland stellen sich auf Hunde ein und erlauben die Mitnahme der geliebten Vierbeiner.


Weiterlesen

Farbmaus-Knigge: So gewinnen Halter das Vertrauen ihrer Nager

Die Maus läuft den Arm ihres Halters hoch, klettert von der einen zur anderen Schulter, hält kurz inne, schnuppert, und weiter geht die lustige Kletterpartie. Zahme Farbmäuse nutzen „ihre“ Menschen gern als Spielgerät. Manche akzeptieren sie sogar als Spielpartner oder lassen sich gern kraulen. Doch wie gewinnt man das Vertrauen der kleinen Nager und schafft es, dass sie freiwillig Körperkontakt suchen und sich dabei entspannen? Kleintier-Expertin und Ratgeber-Autorin Christine Wilde weiß Rat.


Weiterlesen

Unbeschadet durch den Sommer: So kann die Hitze Aquarienbewohnern nichts anhaben

Zwar stammen die meisten Zierfische aus den Tropen. Doch bei sehr hohen Temperaturen kann es für Aquarienbewohner auch hierzulande zu warm im Sommer werden. Florian Grabsch vom Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V. (VDA) weiß, was in solchen Situationen zu tun ist.


Weiterlesen

Experten-Fachbeitrag zur altersgerechten Fütterung: Das richtige Futter für den älteren Hund

Mit zunehmendem Alter ändern sich die Bedürfnisse und Ansprüche – auch die von Hunden. So wird beispielsweise im Alter die Verdauung der Tiere störanfälliger, die Hunde bewegen sich weniger, was zu Übergewicht und entsprechenden Krankheiten führen kann. Damit Senioren auf vier Pfoten auch im Alter gesund und fit bleiben, ist die richtige Ernährung das A und O. Deshalb hat jetzt eine Experten-Gruppe des europäischen Verbands der Heimtiernahrungsindustrie (FEDIAF) einen Fachbeitrag über die Ernährungsbedürfnisse von älteren Hunden verfasst, den Interessierte gratis downloaden können.


Weiterlesen
Screen
Small
Medium
Large
XLarge